Reiten ist die Kunst ...
13.03.2010

sich länger als fünf Minuten auf einem wild dahingaloppierenden Pferd im Sattel zu halten, ohne sich anmerken zu lassen, wie einem wirklich zumute ist ...<br /> Rückblick auf ein wirklich aufschlussreiches Seminar zum Saisonauftakt in Etzenberg

<table border="0" cellspacing="0" cellpadding="5" align="center" ><br /> <tr><td align="center" valign="middle" width="500px;"><br /> <span class="fliess" ><b>Der Sitz des Reiters</b><br><br /> Nun, was stellt man sich zunächst unter so einem Kursangebot vor? Ein bisschen Grundlagentherorie, die man meist irgendwo schon mal gehört hat und ein paar Longestunden um dann festzustellen, dass man es wohl eh nie richtig hinbekommen wird ... trotzdem, zum Saisonstart war so ein Generalcheck sicherlich nicht verkehrt und zumindest hatte man dann diese doch eher lästige "Pflichtübung" schnell hinter sich und würde zumindest behaupten können, man hätte es ja wenigstens versucht ... <br><br /> Aber es sollte dann doch alles ganz anders kommen. <br><br>Reithose, Helm und Gerte wurden vorübergehend gegen Jogginghose, Laufschuhe und einen Gymnastikball eingetauscht. Doch bevor es so richtig zur Sache ging, war natürlich die Theorie wichtiger Bestandteil des Kurses. Jedoch wurde das reine Grundwissen mit vielen Bildern angereichert. Es ging auch schon hier darum, ein Gefühl, ein Bild zu entwickeln, dass einem später beim reiten helfen sollte den richtigen Sitz zu spüren. Und das hierbei jeder Reiter anders tickt und andere Vorstellungen für sich braucht wurde in den Gesprächsrunden sehr deutlich. Aber, es war für jeden was dabei. <br><br /> Dann gings ans Eingemachte. Muskeltraining vom Feinsten, diesmal jedoch nicht für die Pferde. Situps, Ausfallschritt, Schulterkreisen ... um nur ein paar der Übungen zu nennen, die uns fit machen sollen fürs Reiten. Und auch hier stand im Vordergrund ein Gefühl für die, zum reiten wichtigen Muskelpartien, zu entwickeln. Sehr interessant, was man da alles für Muskeln entdeckt ;)<br><br /> Aber das Genialste an dem Kurs war dann die Arbeit mit dem Gymnastikball. Die Gangarten nachzuempfinden und die Rückenbewegung des Pferdes mit dem Ball zu simulieren. Seinen eigenen Körper darauf einzustellen und die Balance zu finden. Ehrlich, ich habe in keinem Kurs vorher - so intensiv dieser auch gewesen sein mag - soviel gelernt wie mit diesem Gymnasikball. Das Aha-Erlebnis kam dann in der Reitstunde. Schon 1000 mal vorher probiert, auf einmal wusste man, welche Abläufe beim Traben genau passieren und wie der Körper sich diesen beim Aussitzen anpassen muss. Die Bilder, das Gefühl, alles hat dazu beigetragen sich selber und den Pferderücken zu spüren und in eine Einheit zu bringen. Und am nächsten Tag war der Muskelkater auch wirklich da, wo er hingehört. Ich weiß nun nicht, wie lange es noch dauert, bis ich wirklich den "perfekten" Sitz habe, aber eins weiß ich sicher: die "Pflichtübung" wird nächstes Jahr ein Wunschkurs. <br>Auf alle Fälle.</span><span style="font-size:10px;">&nbsp;&nbsp;&nbsp; (Bericht: Steffie Neubert)</span><br><br></td></tr><tr><td align="center" valign="middle"><img src="http://web574.can200.de/pic/sitzkurs/01.jpg" border="0" alt=""></td></tr><tr><td align="center" valign="middle"><img src="http://web574.can200.de/pic/sitzkurs/02.jpg" border="0" alt=""></td></tr><tr><td align="center" valign="middle"><img src="http://web574.can200.de/pic/sitzkurs/03.jpg" border="0" alt=""></td></tr><tr><td align="center" valign="middle"><img src="http://web574.can200.de/pic/sitzkurs/04.jpg" border="0" alt=""></td></tr><tr><td align="center" valign="middle"><img src="http://web574.can200.de/pic/sitzkurs/05.jpg" border="0" alt=""></td></tr><tr><td align="center" valign="middle"><img src="http://web574.can200.de/pic/sitzkurs/06.jpg" border="0" alt=""></td></tr><tr><td align="center" valign="middle"><img src="http://web574.can200.de/pic/sitzkurs/07.jpg" border="0" alt=""></td></tr><tr><td align="center" valign="middle"><img src="http://web574.can200.de/pic/sitzkurs/08.jpg" border="0" alt=""></td></tr></table><br><br>







Letzte Meldungen:

Fohlen 2020
Decksaison 2020
Weidesaison 2020
Reitschulplätze frei!


Archiv:

Ältere Nachrichten